close
Wir setzen zur optimalen Verwendung auf dieser Website Cookies ein. Konkrete Informationen finden Sie hier.X






Gewerbeimmobilien Würzburg

Wohn-/ Gewerbeimmobilien mieten / kaufen in Würzburg. Attraktive Angebote zur Miete / zum Kauf auf ivd24immobilien.de. Jetzt Suche starten!

Würzburg ivd24
Würzburg ivd24
Photo by Ralf Sorg - IVD Süd e.V.

Der Würzburger Immobilienmarkt

Im Frühjahr 2016 trifft in Würzburg fast überall eine starke Nachfrage auf ein geringes Angebot. Vermieter wie Verkäufer besitzen daher in der Regel eine gute Marktposition. Immobilien werden nach verhältnismäßig kurzer Vermarktungsdauer am Markt platziert. Die deutliche größere Nachfrage als das Angebot führte in den letzen 5 Jahren zu deutlichen Preissteigerungen bei Miet- und Kaufpreisen in Würzburg.

Wohnung mieten und Haus mieten in Würzburg

Zwischen Frühjahr 2011 und Frühjahr 2016 stiegen die Mietpreise für Mietwohnungen im Bestand um +13,7 %. Aktuell liegen die Mieten für Objekte mit gutem Wohnwert für Altbauwohnungen bei 8,50 €/m², für Bestandswohnungen bei 8,70 €/m² und für Neubauwohnungen bei 9,50 €/m².

Eigentumswohnung / Wohnung kaufen und Haus kaufen in Würzburg

Im gleichen Zeitraum stiegen die Kaufpreise für Bestands-Eigentumswohnungen um +25,4 %. Die für Kaufpreise für freistehende Einfamilienhäuser stiegen um +10,9%. Aktuell werden Preise für Eigentumswohnungen /Neubau im Stadtgebiet Würzburg von 2.400 €/m² (mittlerer Wohnwert) bis zu 3.250 € (sehr guten Wohnwert) aufgerufen. Die Kaufpreise für Eigentumswohnungen /Bestand liegen zwischen 1.200 €/m² für den einfachen Wohnwert und 2.500 €/m² für den sehr guten Wohnwert.

Wanderungssalden aktuell negativ – die Stadt Würzburg wächst In den vergangenen 10 Jahren, mit Ausnahme von 2008, verzeichnete die Stadt positive Wanderungssalden, d.h. mehr Personen sind in die Stadt gezogen als abgewandert. 2014 wurde nach 2013 erneut ein negatives Wanderungssaldo gemeldet. Im Jahr 2014 ergibt sich ein Wanderungssaldo von -422 Personen.

Anzahl Baugenehmigungen, Baufertigstellungen und Bestand an Wohnungen Im Jahr 2014 wurden für 1.039 Wohnungen Baugenehmigungen erteilt. Fertiggestellt wurden 355 Wohnungen. Der Bestand an Wohnungen wuchs zwischen 1995 und 2014 um 16,4 %.

Wohnkostenanteil Der Anteil der Wohnkosten gemessen am Haushaltseinkommen beträgt in Würzburg etwa 23,9 %.

Wohnlagen in Würzburg nach Stadtteilen

Einen ersten Eindruck in welchem Stadtteil eine Immobilie gemietet oder gekauft werden soll gibt die Eingruppierung des Stadtteils in seine Wohnlage.

Sehr gut:
Gut:
Mittel:
Einfach:
Frauenland, Sanderau, Steinbachtal
Altstadt, Heidingsfeld, Oberdürrbach, Rottenbauer
Dürrbachau, Grombühl, Lengfeld, Lindleinsmühle, Markt Höchberg, Unterdürrbach, Versbach, Zellerau
Heuchelhof

Die Universitätsstadt Würzburg

Die kreisfreie Stadt Würzburg liegt in Unterfranken und ist eines der Oberzentren Bayerns. Mit rd. 124.100 Einwohnern gehört sie zu den größten Städten Bayerns. In Würzburg haben der Regierungsbezirk Unterfranken, das Landratsamt Würzburg und der Bischof der Diözese Würzburg der römisch-katholischen Kirche ihren Sitz.

Direkt am Main gelegen, liegt die Stadt im mittleren Maintal und im sogenannten Maindreieck. Oberhalb der Stadt weithin sichtbar befindet sich die Festung Marienberg.

Die Entstehung geht zurück bis in das 6./7. Jahrhundert, als die fränkische Landnahme stattfand. Ungefähr 650 war sie Herzogsitz des fränkischen Königsgeschlechts der Merowinger. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt 704 in einer Schenkungsurkunde von Herzog Hedan II. an Bischof Willibrord. Bereits 1402 wurde in Würzburg die heutige Julius-Maximilians-Universi-tät Würzburg als „Hohe Schule zu Würzburg“ gegründet. Die Erbauung der Würzburger Residenz erfolgte 1719-1744.

Bedeutende Bauten
2004 feierte Würzburg sein 1300-jähriges Stadtjubiläum. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten prägen das heutige Stadtbild und zeugen von einer geschichtsträchtigen Zeit. Die weltberühmte Würzburger Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz wurde 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie wurde 1719-1744 erbaut. Sie gehört heute zu den bedeutendsten Schlössern Europas. Große Künstler der damaligen Zeit waren an der Ausstattung des Schlosses beteiligt. Dazu gehörten der Stuckateur Antonio Bossi und der Venezianer Giovanni Battista Tiepolo, bedeutendster Freskenmaler der Zeit, der im Treppenhaus das größte zusammenhängende Fresko der Welt schuf. Heute können rd. 42 der insgesamt 340 Zimmer besichtigt werden. Teile der Residenz werden außerdem von der Universität und dem Martin-von-Wagner-Museum genutzt.

Die Festung Marienburg genannt Marienfeste ist das bekannteste Wahrzeichen. Erbaut im 8. Jahrhundert war sie von 1253 bis 1719 Residenz der Würzburger Fürstbischöfe und ist heute Heimat des Mainfränkischen Museums. Sie befindet sich auf einer Bergzunge auf der linken Mainseite rd. 100 Meter über dem Main und verfügt über eine imposante Befestigungsanlage, einen 100 m tiefen Brunnen, einer Marienkirche und dem Fürstengarten.

1120 gab es in Würzburg die erste Steinbrücke Deutschlands, die aufgrund von zunehmenden Schäden im 15. Jahrhundert neu errichtet wurde. Ihre charakteristischen Züge bekam die Mainbrücke um 1730 durch die 4,5 m hohen Heiligenfiguren.

Wirtschaft & Universität
Würzburg ist das Dienstleistungszentrum in der Region. Die Firma König & Bauer AG, einer der größten Hersteller von Druckmaschinen, ist größter Arbeitgeber. Die Firma NKM Noell Special Cranes, einer der führenden deutschen Brückenkranhersteller, hat hier seinen Verwaltungs- und Produktionsstandort. Die Firma MERO (Raumfachwerke und Stahl-Glaskonstruktion) unterhält in Würzburg ihren Hauptsitz. Ebenso sind die Duttenhofer Gruppe, Vogel Business Media, die Fürstlich Castell’sche Bank sowie die a+f (Regenerative Energien) vertreten.

Die 1402 gegründete Julius-Maximilians-Universität ist die älteste Universität Bayerns. Sie unterhält Fakultäten in den Bereichen Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften, Angewandte Sozialwissenschaften, Architektur und Bauingenieurwesen, Gestaltung, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Kunststofftechnik und Vermessung, Wirtschaftswissenschaften.

Der vorstehende Text ist ein Auszug aus dem IVD CityReport Würzburg. Der Bericht erscheint jährlich, bezieht sich auf die Marktsituation und gibt Auskunft über aktuelle Preise sowie Markttrends bei den verschiedenen Objekttypen.Sie können den Bericht unter folgendem Link bestellen: www.ivd-sued.net


Finden Sie jetzt Ihre Traumimmobilie in Würzburg!


Neubau einer Lager- und Logistikhalle

in 97080 Würzburg Dürrbachau

Miete zzgl. NK pro m²:
Preis auf Anfrage
Lagerfläche
ca. 10.000 m²
arrow_wr zum Exposé
Objekt der Woche - Exclusive Dachgeschosswohnung mit herrlichem Blick auf den Main

in 97082 Würzburg Steinbachtal

Kaufpreis:
448.000 €
Wohnfläche
ca. 106,55 m²
Zimmer
3
Baujahr
1984
arrow_wr zum Exposé
Ideal für Kapitalanleger! Vermietete 2-Zimmer-Wohnung in Top Lage von Würzburg

in 97072 Würzburg Altstadt

Kaufpreis:
205.000 €
Wohnfläche
ca. 66,12 m²
Zimmer
2
Baujahr
1956
arrow_wr zum Exposé
Schöne, geräumige 3-Zimmer-Wohnung in Würzburg-Heidingsfeld! Keine zusätzliche Provision! Mit virtuellem Rundgang!

in 97084 Würzburg Heidingsfeld

Miete zzgl. NK:
880 €
Wohnfläche
ca. 85 m²
Zimmer
3
Baujahr
1995
arrow_wr zum Exposé
Schöne, geräumige 3-Zimmer-Wohnung! Würzburg-Sanderau! Provisionsfrei!

in 97072 Würzburg Sanderau

Miete zzgl. NK:
930 €
Wohnfläche
ca. 90 m²
Zimmer
3
arrow_wr zum Exposé
Schöne, helle Büro-/Praxisräume in Bestlage in Würzburger Innenstadt! MIT AUFZUG!!! Provisionsfrei!

in 97070 Würzburg Altstadt

Nettokaltmiete:
1.290 €
Büro.-/Praxisfläche
ca. 120 m²
Zimmer
5
Baujahr
1984
arrow_wr zum Exposé
Zentral gelegene, große und helle 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Aufzug! Mitten in der City! Mit virtuellem Rundgang! Provisionsfrei!

in 97070 Würzburg Altstadt

Miete zzgl. NK:
1.190 €
Wohnfläche
ca. 120 m²
Zimmer
4
Baujahr
1984
arrow_wr zum Exposé
Tiefgaragen-Einzelstellplatz in Würzburg-Heidingsfeld! Provisionsfrei!

in 97084 Würzburg Heidingsfeld

Miete zzgl. NK:
60 €
arrow_wr zum Exposé
Tiefgaragenstellplatz (Duplex) in Würzburg-Heidingsfeld! Provisionsfrei!

in 97084 Würzburg Heidingsfeld

Miete zzgl. NK:
35 €
arrow_wr zum Exposé
Büro-/Praxisflächen in Bestlage! Würzburg-City! Provisionsfrei!

in 97070 Würzburg Altstadt

Miete zzgl. NK:
1.150 €
Büro.-/Praxisfläche
ca. 100 m²
Zimmer
4
Baujahr
1956
arrow_wr zum Exposé
Schöne 3-Zimmer-Wohnung in zentraler Lage in Würzburg-Sanderau! Provisionsfrei!!! Mit virtuellem Rundgang!

in 97072 Würzburg Sanderau

Miete zzgl. NK:
910 €
Wohnfläche
ca. 80 m²
Zimmer
3
Baujahr
1942
arrow_wr zum Exposé
Traumhafte 2-Zimmer Wohnung in TOP Lage von Würzburg/Frauenland

in 97074 Würzburg Frauenland

Kaufpreis:
269.000 €
Wohnfläche
ca. 68 m²
Zimmer
2
Baujahr
1991
arrow_wr zum Exposé
Gepflegter Bungalow mit Blick auf die Stadt in TOP Lage von Würzburg/Lindleinsmühle

in 97078 Würzburg

Kaufpreis:
599.000 €
Wohnfläche
ca. 198 m²
Zimmer
8
Baujahr
1970
arrow_wr zum Exposé
Großzügige und flexibel nutzbare Eigentumswohnung mitten in Würzburg

in 97070 Würzburg Altstadt

Kaufpreis:
449.000 €
Wohnfläche
ca. 135 m²
Zimmer
4
Baujahr
1972
arrow_wr zum Exposé
3-Zimmer-Dachgeschosswohnung mit Balkon und Weitblick in Rottenbauer

in 97084 Würzburg Rottenbauer

Kaufpreis:
149.000 €
Wohnfläche
ca. 60 m²
Zimmer
3
Baujahr
1988
arrow_wr zum Exposé
Kapitalanleger!! Vermietete 2-Zimmer-ETW in ruhiger Lage von Würzburg/Rottenbauer

in 97084 Würzburg Rottenbauer

Kaufpreis:
149.900 €
Wohnfläche
ca. 65 m²
Zimmer
2
Baujahr
1992
arrow_wr zum Exposé
Kapitalanlage 4,7% Rendite - Pflegezimmer in Uffenheim

in Würzburg

Kaufpreis:
136.296 €
Wohnfläche
ca. 48,95 m²
Zimmer
1
arrow_wr zum Exposé