close
Wir setzen zur optimalen Verwendung auf dieser Website Cookies ein. Konkrete Informationen finden Sie hier.X






Auslandsimmobilien – der Traum vom Leben im Ausland

Ob als Ruhesitz, Feriendomizil oder als Geldanlage: eine Auslandsimmobilie reizt viele. Jeder hätte sie gerne, die Finca am Mittelmeer, die Hütte in den Alpen oder das kleine rote Holzhäuschen in Schweden. Doch wer eine Immobilie im Ausland kaufen möchte, sollte ein paar grundlegende Dinge beachten.

Auslandsimmobilie: Land und Leute genau unter die Lupe nehmen

Welches Land und welche Region es für die eigene Auslandsimmobilie sein soll, ist meist schnell klar. Der eine hat sich in Mallorca verliebt, ein anderer sieht sich eher im hohen Norden, ein Dritter möchte seinen Lebensabend in Übersee verbringen. Die meisten haben schon mehr oder weniger lange Aufenthalte in der entsprechenden Region verbracht, bevor sie sich für den Kauf einer Immobilie im Ausland entscheiden. Dennoch lohnt es sich, sich vor dem Kauf noch einmal genau mit Land und Leuten zu beschäftigen. Das erspart, dass man sich später doch nicht wohlfühlt in der Region, oder mit Gepflogenheiten und Mentalität nicht zurechtkommt.

Die richtige Auslandsimmobilie finden

Ist klar, welche Gegend es sein soll, steht die Immobiliensuche im Ausland auf dem Plan. Und die gestaltet sich oft gar nicht so einfach. Sinnvoll ist es hier, über vertrauenswürdige Portale – wie www.ivd24immobilien.de – zu suchen und entsprechend mit vertrauenswürdigen Maklern zusammenzuarbeiten. Denn nicht selten kommt es vor, dass Auslandsimmobilien angeboten werden, die gar nicht existieren oder Grundstücke verkauft werden, die nicht bebaut werden dürfen.

Außerdem gilt: Mag die Anreise auch noch so weit sein, eine Besichtigung der Auslandsimmobilie ist unerlässlich. Denn Bilder können lügen. Und so entpuppt sich die Traumvilla nicht selten als baufällige Ruine. Neben dem Bauzustand lässt sich vor Ort meist auch klären, ob die Immobilie mit Baugenehmigung errichtet wurde, ob sie eventuell mit Schulden belastet ist, ob Nutzungsrechte Dritter bestehen oder ob der Verkäufer auch tatsächlich der Eigentümer ist. Außerdem sollten Interessenten wissen, ob Um- und Anbauten vorgenommen werden dürfen, bevor sie eine Auslandsimmobilie kaufen.

Hier lohnt es sich, eine neutrale, fachkundige Person dabei zu haben, wenn all diese Punkte vor Ort geklärt werden. Bestenfalls sollte diese Person auch mit der Gesetzgebung des jeweiligen Landes vertraut sein und die Landesprache sprechen – sofern der Kaufinteressent dies nicht tut.

Weitere Fallstricke beim Kauf einer Auslandsimmobilie

Ist eine passende Auslandsimmobilie gefunden, gilt es weiter aufmerksam zu sein. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob er die Immobilie im Ausland auch wirklich kaufen möchte, sollte sich vor Vorverträgen hüten. In einigen Ländern sind Reservierungen, Vorverträge und teilweise sogar mündliche Absprachen rechtlich bindend. Auch Reservierungsgebühren sollten nicht gezahlt werden. Sie gelten entweder als verbindliche Zusage zum Kauf der Auslandsimmobilie oder verschwinden auf irgendwelchen Konten.

Daneben lohnt ein Blick auf die Nebenkosten beim Kauf einer Auslandsimmobilie. Denn die Kosten für Makler, Notar und Grunderwerbssteuer liegen bei Käufen im Ausland mitunter deutlich höher als in Deutschland. Und: Was viele Interessenten unterschätzen sind die laufenden Nebenkosten einer Immobilie im Ausland. Wer einen Kauf erwägt, sollte vorher genau prüfen, wie viel an Steuern und Unterhaltskosten auf ihn zukommt.

Ist dies alles geklärt, lohnt es zu guter Letzt, den Kaufvertrag in beiden Sprachen ausführen zu lassen. So versteht der Käufer was er unterschreibt und kann anschließend den Sonnenuntergang am Meer oder den Blick über die Berge ungetrübt genießen.


Finden Sie jetzt Ihre Traumimmobilie im Ausland!


Großzügige Villa mit Pool in der Provence, nahe der Côte d´Azur

in 83550 Vidauban (Frankreich)

Kaufpreis:
450.000 €
Wohnfläche
ca. 160 m²
Zimmer
5
Baujahr
2004
arrow_wr zum Exposé
Doppelvillenanwesen an der Cóte - nahe Cannes

in 06530 Cabris (Frankreich)

Kaufpreis:
7.000.000 €
Grundstücksfläche
ca. 6.000 m²
Zimmer
17
Baujahr
1900
arrow_wr zum Exposé
Wunderschöne Villa bei St. Tropez

in 83380 Les Issambres (Frankreich)

Kaufpreis:
610.000 €
Wohnfläche
ca. 120 m²
Zimmer
4
Baujahr
1982
arrow_wr zum Exposé
Villa im Olivenhain mit Pool

in 83440 Callian (Frankreich)

Kaufpreis:
695.000 €
Wohnfläche
ca. 220 m²
Zimmer
5
Baujahr
1998
arrow_wr zum Exposé
Großzügiges Reihenhaus mit Bootsanleger am Golf von St. Tropez

in 83310 Cogolin (Frankreich)

Kaufpreis:
385.000 €
Wohnfläche
ca. 110 m²
Zimmer
4
Baujahr
1979
arrow_wr zum Exposé
Tolles Haus mit Ausbaureserven und Poolanlage

in 83300 Draguignan (Frankreich)

Kaufpreis:
995.000 €
Wohnfläche
ca. 160 m²
Zimmer
4
Baujahr
2000
arrow_wr zum Exposé
Luxuriöse Villenanlage mit Meerblick an der Côte d´Azur, Nähe St. Tropez

in 83420 La Croix Valmer (Frankreich)

Kaufpreis:
12.900.000 €
Zimmer
12
Baujahr
2006
arrow_wr zum Exposé
Provence, EFH mit Studio

in 83510 Lorgues (Frankreich)

Kaufpreis:
250.000 €
Wohnfläche
ca. 147 m²
Zimmer
4
Baujahr
1920
arrow_wr zum Exposé
Provenzalisches Landhaus mit mediterranem Garten in den Hügeln des Pays de Fayence

in 83440 Montauroux (Frankreich)

Kaufpreis:
659.000 €
Wohnfläche
ca. 180 m²
Baujahr
1982
arrow_wr zum Exposé
Ihr Chambre d´Hotes, machen Sie Ihr Maison de Charme daraus

in 25920 Mouthier haute Pierre (Frankreich)

Kaufpreis:
530.000 €
Zimmer
15
Baujahr
1900
arrow_wr zum Exposé
Tolle Villa nahe der Côte d´Azur, nahe St. Tropez

in 83120 Plan de la Tour (Frankreich)

Kaufpreis:
995.000 €
Wohnfläche
ca. 160 m²
Zimmer
6
Baujahr
2000
arrow_wr zum Exposé
Luxuriöse und außergewöhnliche moderne Villa am Hang, nur 80 m bis zum Strand

in 83370 St. Aygulf (Frankreich)

Kaufpreis:
1.415.000 €
Wohnfläche
ca. 320 m²
Zimmer
12
Baujahr
2001
arrow_wr zum Exposé
Villentraum direkt am Meer am Golf von Saint-Tropez

in 83380 Les Issambres (Frankreich)

Kaufpreis:
14.999.000 €
Wohnfläche
ca. 1.000 m²
Zimmer
14
Baujahr
1930
arrow_wr zum Exposé
Neo-provenzalische Villa mit Nebenhaus auf wunderschönem 2000 m² Anwesen in Top Lage !

in 83120 St. Maxime (Frankreich)

Kaufpreis:
950.000 €
Wohnfläche
ca. 157 m²
Zimmer
6
Baujahr
1990
arrow_wr zum Exposé
Hochwertiges Haus im Pays de Fayence

in 83440 Tourrettes (Frankreich)

Kaufpreis:
499.900 €
Wohnfläche
ca. 160 m²
Zimmer
5
Baujahr
1994
arrow_wr zum Exposé
Hochwertig saniertes kleines Bauernhaus in den Pyrenaen

in 65130 Asque (Frankreich)

Kaufpreis:
398.000 €
Wohnfläche
ca. 220 m²
Zimmer
6
Baujahr
1950
arrow_wr zum Exposé
Anwesen mit Anbauten in der Provence

in 83143 Le Val (Frankreich)

Kaufpreis:
450.000 €
Wohnfläche
ca. 140 m²
Zimmer
9
Baujahr
1950
arrow_wr zum Exposé
Villa mit Ferienwohnung in der Provence

in 83590 Gonfaron (Frankreich)

Kaufpreis:
383.000 €
Wohnfläche
ca. 154 m²
Zimmer
6
Baujahr
1973
arrow_wr zum Exposé
Schloss mit Park-Grundstück, See und umliegenden Ackerflächen

in 76-230 Potegowo (Polen)

Kaufpreis:
780.000 €
Wohnfläche
ca. 1.450 m²
Baujahr
1893
arrow_wr zum Exposé
Moderne, junge Villa mit Pool

in 17487 Empuriabrava (Spanien)

Kaufpreis:
620.000 €
Wohnfläche
ca. 250 m²
Zimmer
4
Baujahr
2009
arrow_wr zum Exposé
62 ha Ackerland

in 76-230 Potegowo (Polen)

Kaufpreis:
713.000 €
Grundstücksfläche
ca. 620.000 m²
arrow_wr zum Exposé
Jagdschloss auf einem 27 ha großen Grundstück in den Nordvogesen

in 57620 Mouterhouse (Frankreich)

Kaufpreis:
3.500.000 €
Wohnfläche
ca. 850 m²
Zimmer
10
Baujahr
1504
arrow_wr zum Exposé
Villa mit Pool in Hanglage und wunderschönem Ausblick

in 83380 Les Issambres (Frankreich)

Kaufpreis:
790.000 €
Wohnfläche
ca. 135 m²
Zimmer
4
Baujahr
1982
arrow_wr zum Exposé
Luxuriöse Villenanlage mit Meerblick an der Côte d´Azur, Nähe St. Tropez

in 83420 La Croix Valmer (Frankreich)

Kaufpreis:
12.900.000 €
Wohnfläche
ca. 460 m²
Zimmer
12
Baujahr
2006
arrow_wr zum Exposé